Alblinsen-Grünkern Burger

Zutaten:
Für ca. 10-12 Alblinsen-Grünkern Burger

  • 200g gekochte Alblinsen
  • 50g gekochter Grünkern
  • 50g Karotte
  • 100g Pastinake
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2-3 EL gehackte Kräuter nach Wahl (z.B. Schnittlauch, Thymian, Petersilie, ...)
  • 50g Käse nach Wahl (z.B. Allgäuer Emmentaler, Bergkäse, ...)
  • 2 Eier
  • 1-2 EL Senf
  • 1-2 EL Tomatenmark
  • 25g Haferflocken
  • 1 EL Sesamsamen
  • 50g Semmelbrösel
Zubereitung:
Die Alblinsen und Grünkern kochen. Hier eignen sich auch gut Reste vom Vortag. Nach dem Kochen grob pürieren.
Die Pastinake und Karotte raspeln. Zwiebeln und Knoblauch sehr fein würfeln. Das Gemüse mit etwas Öl in einer Pfanne für 5-6 Minuten anbraten.
Das Gemüse mit den Linsen und dem Grünkern vermengen.Die gewaschenen Kräuter fein hacken und hinzufügen. Den Käse reiben und mit Eiern, Senf, Tomatenmark, Sesam, Haferflocken und Semmelbröseln unter die Linsenmasse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Linsenmasse lassen sich ca. 10-12 Küchlein formen. Diese mit etwas Öl in einer Pfanne (am besten antihaftbeschichtet) auf jeder Seite für 6-8 Minuten goldgelb anbraten.
Dazu passt sehr gut Kräuterquark.