Haarwäsche

Als Shampoo-Alternative 1-2 EL Roggenmehl Typ 1150 mit etwas Wasser zu einem Brei mischen, auf die Kopfhaut auftragen und danach gründlich ausspülen. Mehr Infos unter: https://wastelandrebel.com/de/faq-haare-waschen-mit-roggenmehl-nopoo/
 
Statt Roggenmehl kann man auch einen EL Natron mit etwas Wasser vermischen und auf die Kopfhaut auftragen. Es scheint damit aber schwieriger, gute Ergebnisse zu erzielen.

Es empfiehlt sich eine saure Rinse zum Nachspülen: dazu einen Schluck Apfelessig mit etwa der 6-10-fachen Menge Wasser verdünnen und über die Haare kippen. Die saure Rinse muss nicht ausgespült werden, kann aber, falls der Essiggeruch zu stark ist.